Updates

22.07.2019

Deutschlands beste Digitalisierungsprojekte mit dem Digital Leader Award 2019 ausgezeichnet

Mehr Bewerbungen als je zuvor! Der Digital Leader Award, der seit 2016 jährlich vergeben wird, brach im Jahr 2019 einen Rekord: Insgesamt 111 Bewerbungen von Großunternehmen, Organisationen und Startups gingen bei der Jury ein. Die besten Projekte wählte eine unabhängige Jury aus Digitalisierungsexperten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien anhand eines umfangreichen Kriterienkatalogs aus. Das sind die Sieger in diesem Jahr:

  • die DAK Gesundheit, die durch einen Digitalisierungs-Beirat sowie eine offene, kreative Unternehmenskultur Innovationen fördert,
  • Talentwunder, ein Startup, das eine Technologie entwickelt, die als Suchmaschine für Recruiting dient,
  • das Großkraftwerk Mannheim und CAIRO, die mit dem Projekt „Blueception“ einen eigenen KI-Service von Grund auf entwickelt haben, der in der Lage ist, technische Zeichnungen automatisch zu erfassen und zu analysieren,
  • Bayer, die RWTH Aachen und das IT-Unternehmen Atos, die einen Algorithmus entwickelt haben, der das Potenzial und die Chancen von Quantum Computing für die personalisierte Medizin veranschaulicht,
  • das Unternehmen Lorenz, das durch seine Strategie der „Smarten Fabrik für intelligente Messgeräte“ überzeugte
  • Stabilo, die für ihren EduPen, einem Stift der mithilfe eingebauter Sensorik die Handschrift analysiert und verbessert, den Sonderpreis „Digitize Education“ erhielten.

Auf der Winners Night wurde zudem gemeinsam mit dem Netzwerk Global Digital Women und der Entrepreneur University der Digital Newcomer Award vergeben. Dieser Preis wurde durch ein Online-Voting entschieden, bei dem sich Rosina Geiger, SAP SE, zusammen mit ihren Kollegen Ignatz Schatz und Christian Bacher, mit ihrer erfolgreichen Umsetzung des Programms SAP Startup Accelerator gegen rund 20 Mitbewerber durchsetzten.

Der Winners Night vorausgehend fand in diesem Jahr zum dritten Mal das Tagesevent Digital Leader in Motion statt. Dabei konnten die Teilnehmer nicht nur die Finalisten des Digital Leader Awards kennenlernen, sondern auch Einblicke in aktuelle Themen rund um die Digitalisierung gewinnen.

Nächste Runde: Auch im kommenden Jahr wird der Digital Leader Award wieder verliehen. Die nächste Bewerbungsphase beginnt Ende 2019, Informationen gibt es ab Herbst auf der Website des Awards.

Weitere Informationen gibt es zudem auf dem Blog, der Website der Digital Leader Initiative oder in einem Beitrag der Computerwoche.

Zurück

DLA 2019
© LHLK