Updates

08.02.2018

Wie Künstliche Intelligenz unser Leben verändert

Künstliche Intelligenz oder Artificial Intelligence – das Schlagwort findet sich zurzeit überall dort, wo über die Zukunft von Wirtschaft, Arbeit, Medizin, Bildung und der Gesellschaft debattiert wird. In vielen unserer Kundenprojekte spielen die selbstlernenden Maschinen eine zentrale Rolle: In den Technologie-Programmen Smart Data, Smart Service Welt und PAiCE, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert werden, wird erforscht, wie die intelligente Nutzung von Daten die Produktion, Mobilität, Energie und Medizin der Zukunft beeinflusst. LHLK ist als Teil der Begleitforschung für die Darstellung der Ergebnisse zuständig.

Zum Thema Künstliche Intelligenz haben wir in Berlin einen Vortrag des Microsoft-Chefjustiziar Brad Smith besucht. Gemeinsam mit seinem Kollegen und AI-Spezialisten Harry Shum hat Smith das Buch „The Future Computed“ veröffentlicht, das darauf eingeht, wie die Künstliche Intelligenz unseren Alltag verändern wird, welche Gesetze wir brauchen werden und wie Algorithmen die Arbeitswelt verändern. Für den Umgang mit selbstlernenden Maschinen und Systemen gilt für Smith eine klare Regel: Man dürfe sich nicht daran orientieren, was Computer können, sondern daran, was sie können sollten.

Mehr zu unseren KI-Kundenprojekten und zu Brad Smiths Buch.

LHLK unterstützt die Technologieprogramme Smart Data, Smart Service Welt und PAiCE im Bereich Public Sector Kommunikation.

Zurück

Microsoft-Chefjustiziar Brad Smith bei seinem Vortrag zum Buch "The Future Computed".
Foto: LHLK